Datenschutzerklärung

Die MQ GmbH, vertreten durch Ursula Wienken, betreibt die Website www.mq-koeln.de und ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Die MQ GmbH ist daher ebenfalls verantwortlich dafür, dass sämtliche Datenbearbeitungen in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfolgen.
Datenschutz hat für mich einen hohen Stellenwert. Ich nehme das Thema ernst und achte nach bestem Wissen und Gewissen auf Ihre Daten. Datensparsamkeit ist mein oberstes Gebot. 

Mir ist wichtig, dass Sie wissen, mit welchen Programmen und Tools ich arbeite und welche personenbezogenen Daten ich jeweils von Ihnen erhebe und ggf. bearbeite. Bitte lesen Sie sich also deshalb diese Informationen durch. 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH
Ursula Wienken
Drosselweg 59 
50735 Köln

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (zum Beispiel Namen, Kontaktdaten etc.)


Wiederuf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:


 https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.


I. Welche Daten bearbeite ich, wenn Sie meine Website besuchen?

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übetragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt meine Website eine SSL-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der https://-Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Wenn Sie meine Website besuchen, speichern meine Server jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei automatisch erfasst:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • der Name und die Url der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
  • das Land, von welchem Sie zugegriffen haben und die Spracheinstellungen bei Ihrem Browser
  • der Name Ihres Internes-Access-Providers.

Ich erhebe diese Daten, damit Siemeine Website benutzen können und das System sicher und stabil läuft. Ich nutze Ihre Daten auch, um das Internetangebot zu verbessern (Auswertung statistischer Daten). Mit Hilfe der IP-Adresse erfasse ich Ihr Aufenthaltsland und stimme Voreinstellungen entsprechend an. Die IP-Adresse wird gespeichert, um auf Angriffe reagieren zu können. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass ich auf meiner Homepage auch sogenannte Cookies, Tracking-Tools und Social-Media-Plug-Ins verwende. Dazu finden Sie in den Abschnitte VIII und IX weitere Informationen. 

Ich möchte Sie ebenfalls darauf hinweisen, dass trotz aller getroffenen Sicherheitsmaßnahmen die Möglichkeit besteht, dass es Sicherheitslücken geben können, einen absoluten Schutz kann ich nicht gewährleisten. Aus diesem Grund steht es Ihnen zu jeder Zeit frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln. 

II. Welche Daten bearbeite ich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen?

Kontaktformular auf der Homepage

Auf dieser Homepage können Sie ein Kontaktformular ausfüllen. Einige Daten müssen zwingend eingetragen werden, damit ich Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann. Diese Angaben sind gekennzeichnet. Zwingend angegeben werden müssen:

  • Name
  • e-mail-Adresse

Freiwillige Angaben:

  • Anliegen
  • Angaben dazu, wie und wann Sie am besten zu erreichen sind.

Ihre Angaben werden bei mir nur zum Zweck der Kontaktaufnahme genutzt und nicht außerhalb der Webumgebung gespeichert. 

Anrufservice

Wenn Sie mich auf unserer Festnetznummer anrufen und ich nicht erreichbar bin, begrüßt Sie unser Anrufbüro. Die Kollegen dort erfragen in der Regel folgende Daten:

  • Name
  • Telefonnummer
  • email-Adresse
  • Anliegen

Diese Informationen nutze ich, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Die Informationen werden beim Anrufbüro temporär im Backlog gespeichert und mir per email und SMS weitergeleitet. Die Daten werden nicht außerhalb dieser Umgebung gespeichert und automatisch nach zwei Jahren gelöscht. 

Informationen zum Anbieter:

  • Starbüro.de Callcenter Dienstleistungen – MWC – Mobile World Communications GmbH, Schivelbeiner Str. 19, 10439 Berlin, Deutschland, Email: info@starbuero.de, Tel.: +49 (0)30 – 58 914 915. 
    Datenschutzhttps://www.starbuero.de/datenschutz

Automatische Terminbuchung

Auf meiner Homepage haben Sie an unterschiedlichen Stellen die Möglichkeit, sich individuelle Termine zu reservieren (beispielsweise für die QM-Sprechstunde und das QM-Coaching oder für ein kostenloses Informations- oder Kennenlerngespräch). Die Terminplanung erfolgt über Calendly.de.

„Calendly“ ist ein Angebot der Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.

Wenn Sie auf den entsprechenden Buchungsbutton drücken, werden Sie automatisch mit meinem Terminaccount bei Calendly verbunden. Nach der Wahl Ihres Termins, der Bestätigung und der Eintragung Ihrer Kontaktdaten und Anliegen erhalten Sie von Calendly eine Email mit der Bestätigung Ihres Termins. 

Ihre Angaben aus dem Calendly-Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten verbleiben bei mir, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. erfolgter Termin). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Des Weiteren habe ich ein „Data Processing Addendum“ mit Calendly abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Calendly dazu verpflichtet, die Daten meiner Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in meinem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Weitere Informationen zu Calendly und dem Datenschutz bei Calendly können Sie hier einsehen: https://calendly.com/pages/privacy .

III. Welche Daten bearbeite ich, wenn Sie meinen Newsletter abonnieren?

Cleverreach

Sie haben auf meiner Website die Möglichkeit, meinen Newsletter zu abonnieren. Hierfür ist eine Registrierung erforderlich. Im Rahmen der Registierung müssen Sie lediglich Ihre email-Adresse angeben. Diese Angabe ist notwendig, damit ich Ihnen den Newsletter zustellen kann. 

Für den Versand nutze ich aktuell Clever Reach. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Ihre email-Adresse wird auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Mein mit CleverReach versandter Newsletter ermöglichenmir die Analyse Ihres Verhaltens als Newsletterempfänger*in. Ich analysiere unter anderem, wie viele Empfänger*innen die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings analysiere ich außerdem, ob Sie nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Download eines digitalen Angebots auf unserer Website) umgesetzt haben. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter bitte abbestellen. Hierfür stelle ich in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von mir bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters automatisch nach einem Monat sowohl von meinen Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei mir gespeichert wurden (z.B. zur Kundenpflege) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Odoo

Für den Versand unseres Newsletter nutzen wir zukünftig odoo der odoo S.A Die Datenschutzbestimmungen der odoo S.A. finden Sie unter https://www.odoo.com/de_DE/gdpr. Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen ebenfalls aufmerksam durch. Unser Newsletter kann zudem einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web Beacon handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Der Rückgriff auf entsprechende Dienstleistungen ermöglicht die Auswertung, ob die E-Mails mit unserem Newsletter geöffnet wurden. Darüber hinaus kann damit auch das Klickverhalten der Newsletter-Empfänger erfasst und ausgewertet werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen des jeweiligen Empfängers auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen. Um Tracking-Pixel in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird.

Mit der Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmässigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene Adresse und für die statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens zur Optimierung des Newsletters. Diese Einwilligung stellt unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der genannten Personendaten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. In den genannten Auswertungszwecken liegt zudem unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Am Ende jedes Newsletters ist ein Link aufgeführt, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Sie können sich dabei für den gesamten Newsletter abmelden oder auch nur für bestimmte Kanäle. Wenn Sie sich vom gesamten Newsletter abmelden, werden alle Ihre diesbezüglichen Daten in unserem System gelöscht. ​

Für den Versand des Newsletters nutzen wir odoo oder odoo S.A nutzen.  Mit Odoo haben wir einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Einzelheiten zum Datenschutz von Odoo sind unter folgendem Link einsehbar: https://www.odoo.com/de_DE/privacy. Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Odoo nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon, Telefax oder Post. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Odoo: https://www.odoo.com/de_DE/gdpr.

IV. Welche Daten bearbeite ich, wenn Sie auf meiner Homepage eine Anmeldung für einen Workshop oder ein Training vornehmen oder ein Coaching oder eine Sprechstunde buchen?

Auf meiner Website bestehen verschiedene Möglichkeiten, meine Leistungen (Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen). 

Anmeldung für ein Seminar, Training oder eine Ausbildung

Wenn Sie sich für ein Seminar, Training oder eine Ausbildung anmelden, erhebe ich folgende Daten von Ihnen:

  • Name
  • email-Adresse
  • Telefonnummer
  • Rechnungsadresse, ggf. Adressat für die Rechnung
  • Angaben dazu, ob Sie planen, eine Förderung in Anspruch zu nehmen.

Ihre Daten werden genutzt, um Ihnen Informationen rund um das gebuchte Angebote zu schicken und im Rahmen der Durchführung und Nachbereitung der Seminare mit Ihnen zu kommunizieren (Rechnung, Infos, Feedback etc.).

Buchung einer Online-Sprechstunde oder eines Online-Coachings

Für die Anmeldung zu den beiden genannten Formaten erhebe ich folgende Daten:

  • Name 
  • email
  • Telefon
  • Unternehmensname
  • Ust-IdNr.
  • Straße und Hausnummer
  • PLZ
  • Stadt
  • Land

Alle diese Daten werden zu Rechnungsstellung genutzt. 

Im Rahmen der Anmeldung nutze ich Calendly:

Calendly erhebt folgende Daten zur Terminfindung:

  • Name (Pflichtangabe)
  • email-Adresse (Pflichtangabe)
  • Telefonnummer, falls Sie angerufen werden wollen (Pflichtangabe, falls Sie "Telefon" auswählen)
  • Anlass und Thema für Ihre Kontaktaufnahme

Odoo

Die Bestell- und Anmeldeabwicklung für offene Seminare, Coaching und QM-Sprechstunde und zukünftig auch für die Webinare erfolgt über Odoo, einen Dienst der Odoo S.A., Chaussée de Namur 40, 1367 Grand-Rosière, Belgien („Odoo“). Name, Anschrift sowie gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Abwicklung der Online-Anmeldung oder -bestellung an Odoo weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies für die Abwicklung der Bestellung tatsächlich erforderlich ist. 

Mit Odoo haben wir einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Odoo wird ferner (zukünftig) für die Buchhaltung eingesetzt. So verarbeitet Odoo Ausgangsrechnungen.
Sofern hierbei auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer effizienten Organisation und Dokumentation unserer Geschäftsvorgänge. Einzelheiten zum Datenschutz von Odoo sind unter folgendem Link einsehbar: https://www.odoo.com/de_DE/privacy

Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Odoo nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon, Telefax oder Post.

Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Odoo: https://www.odoo.com/de_DE/gdpr.


Calendly

Weitere Informationen zu Calendly und dem Datenschutz bei Calendly können Sie hier einsehen:  https://calendly.com/pages/privacy  .

V. Welche Tools und Programme nutze ich im Zusammenhang mit meinen Live-Seminaren und Webinaren

Ich setze Plattformen und Anwendungen anderer Anbieter (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter") zu Zwecken der Durchführung von E-Learnings, Video- und Audiokonferenzen, Webinare, Kollaborativen Online-Workshops und sonstigen Arten von Video und Audiomeetings ein. Bei der Auswahl der Drittanbieter und ihrer Leistungen beachte ich die gesetzlichen Vorgaben.

In diesem Rahmen werden Daten der Kommunikationsteilnehmer*innen verarbeitet und auf den Servern der Drittanbieter gespeichert, soweit diese Bestandteil von Kommunikationsvorgängen mit uns sind. Zu diesen Daten können insbesondere Anmelde- und Kontaktdagen, visuelle sowie stimmliche Beiträge sowie Eingaben in Chats und geteilte Bildschirminhalte gehören.

Sofern Nutzer im Rahmen der Kommunikation, Geschäfts- oder anderen Beziehungen mit uns auf die Drittanbeiter, bzw. deren Software oder Plattformen verwiesen werden, können die Drittanbieter Nutzungsdaten und Metadaten zu Sicherheitszwecken, Serviceoptimierung oder Marketingzwecken verarbeiten. Ich bitte daher, die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter zu beachten.

Hinweise zur Rechtsgrundlagen: Sofern ich die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter oder bestimmter Funktionen bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verabreitung die Einwilligung. Ferner kann deren Einsatz ein Bestandteil meiner (vor)vertraglichen Leistungen sein, sofern der Einsatz der Drittanbieter in diesem Rahmen verarbeitet wurde. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Kommunikation bzw. an der Durchführung von interaktiven Trainings verarbeitet. Ich stelle bei der Auswahl der Tools sicher, dass die Teilnehmer grundsätzlich die Möglichkeit haben, anonym beizutreten. 


Übersicht über eingesetzte Dienste und Dienstanbieter

  • Zoom: Videokonferenzen, Webkonferenzen und Webinare; Dienstanbieter: Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Blvd., Suite 600, San Jose, CA 95113, USA; Website: https://zoom.us; Datenschutzerklärung: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html (Bezeichnet als Globale DPA).
  • Microsoft Teams: Messenger- und Konferenz-Software; Dienstanbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA; Website: https://products.office.com; Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement, Sicherheitshinweise: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active.
  • Conceptboard: Online-Whiteboard; Dienstanbieter: Digital Republic Media Group GmbH, Mansfelder Str. 56, 06108 Halle (Saale), Deutschland, Website: https://conceptboard.com, Datenschutzerklärung: https://conceptboard.com/de/privacy/
  • Mural: Online-Whiteboard; Dienstanbieter: Tactivos, Inc., 650 California Street, 7th Floor, Suite 105, San Francisco, CA 94108-2702, USA,, website: https://www.mural.co, Datenschutzerklärung: https://www.mural.co/terms/privacy-policy
  • Padlet: digitale Pinnwand; Dienstanbieter: Wallwisher, Inc., 175 Acalanes Drive, #31, Sunnyvale, CA, USA, Attn: Legal Department, website: https://padlet.com, Datenschutzerklärung: https://padlet.com/about/privacy
  • notion: Applikation von Arbeitsfunktionen. Ich nutze notion für die Zusammenarbeit in Beratungsprojekte und stelle vorkonfigurierte Wikis in notion zur AZAV zur Verfügung. Dienstanbieter: Notion Labs, Inc., 2300 Harrison Street Floor 2, San Francisco, CA 94110, USA
    Internetseite: https://www.notion.so / Datenschutzerklärung: https://www.notion.so/Privacy-Policy-3468d120cf614d4c9014c09f6adc9091 Datenverarbeitungsvertrag: Datenverarbeitungsvertrag
  • trello:  Im Rahmen von Beratungsprojekten greife ich mit dem Einverständnis der Kunden auf die Projektmanagement-Lösung Trello zurück. In Trello werden außer Namen und ggf. email-Adressen von uns keine weiteren personenbezogenen Daten eingeben. Trello ist ein Anbieter mit Sitz in den USA (San Francisco Kalifornien), in einem Drittland, der nach höchsten Compliance- und DSGVO-Standards arbeitet.
    Sie können sich aktuell über den folgenden Link detailliert zu den DS-GVO Standards informieren 
    https://trello.com/de/trust. Für die USA gibt es keinen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission. Soweit personenbezogene Daten außerhalb der EU übermittelt werden, hat sich Trello verpflichtet, angemessene Datenübertragungsmechanismen, wie von der DSGVO erfordert, einzuhalten. Insbesondere besteht eine aktuelle Zertifizierung nach EU-US Privacy Shield. Weitere Informationen erhalten Sie zu Trello und der DSGVO unter https://help.trello.com/article/1118-trello-and-gdpr-our-commitment-to-data-privacy. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

  • Youtube:  Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • (HInweis: Wir aktuell nicht mehr genutzt - 06.06.2022 - Sobald wir den Dienst wieder nutzen, werden Sie hier darüber informiert) Classtime: webbasierte Partizipations- und Prüfungsplattform; Dienstanbieter:Classtime AG; Classtime SA; Classtime Inc., Wiesenstraße 5, 8952 Schlieren, Schweiz; website: https://www.classtime.com,  Datenschutzerklärung: https://www.classtime.com/de/privacy/
  • Odoo Formulare: Wenn Sie sich für Seminare oder Trainings anmelden oder sich von mir beraten lassen, bitte ich Sie Im Vorfeld darum, einen Fragebogen zu Ihren Bedarfen auszufüllen. Optinal können Sie auf dem Fragebogen Ihren Namen angeben. Weitere personenbezogene Daten werden nicht abgefragt. Die Informationen zu Ihren Bedarfe verwenden wir anonymisiert zur Vorbereitung der Trainings und Beratungen sowie im Rahmen unseres Qualitätsmanagements. Die Formulare werden im Anschluss an die Zusammenarbeit vernichtet. 
    Wir nutzen Odoo Formulare ebenfalls dazu, Ihr Feedback zur Beratung und zu den Workshops und Trainings abzufragen. Gleichzeitig haben Sie auf den Formularen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Hierzu geben Sie Ihre email-Adresse an und erteilen uns auf einem Ankreuzfeld explizit die Erlaubnis, Ihnen den Newsletter zuzustellen. Das Feedback können Sie anonym hinterlegen, die Angabe Ihres Namens ist optional. Ihr Feedback verwenden wir anonymisiert im Rahmen unseres Qualitätsmanagements. Die Formulare werden im Anschluss an die Zusammenarbeit vernichtet. Auf den Fragebogen fragen wir danach, ob wir Ihr Feedback im Rahmen unserer Marketingmaßnahmen verwenden dürfen. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung vollständig abzulehen, die Verwendung nur anonym zu authorisieren oder die Verwendung unter Angabe Ihres Namens und ggf. Ihrer Firma zu autorisieren. Die Autorisierung können Sie jeder zurückziehen. Dazu genügt eine mail an mail@mq-koeln.de.
  • Mit Odoo haben wir einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Einzelheiten zum Datenschutz von Odoo sind unter folgendem Link einsehbar: https://www.odoo.com/de_DE/privacy. Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Odoo nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon, Telefax oder Post. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Odoo: https://www.odoo.com/de_DE/gdpr.

  • Google FormulareÜber Google Formulare stellen wir Ihnen aktuell noch Tests zu Trainings und Lehrgängen zur Verfügung. Für die Tests ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht notwendig.
    Als Dienstleister für diese Befragung verwenden wir Google Forms, einen Service des US Unternehmens Google. Google Forms wird betrieben von: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.
    Näheres zu den Datenschutzhinweisen von Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
    Eine Weitergabe Ihrer Daten findet nicht statt und wir verwenden diese ausschließlich wie oben beschrieben. 

VI. Welche Programme und Tools nutze ich im Zusammenhang mit meinen Webinaren?

Coachy

Für die technische und administrative Umsetzung von Onlinekursen,  oder Online Gruppen Coachingprogrammen oder 1:1 Coaching wird die E-Learning-Plattform „Coachy“ (Coachy International Ltd 36, St. Domenica Street, Victoria VCT 9030, Malta) genutzt.

Mit dem Kauf von Onlinekursen,  Online Gruppen Coachingprogrammen oder 1:1 Coaching wird automatisch ein Nutzerkonto auf „Coachy“ in unserem Mitgliederbereich mit der beim Kauf angegebenen E-Mail-Adresse erstellt. Dabei werden folgende Daten an „Coachy“ in unseren Mitgliederbereich übertragen: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

An unseren Mitgliederbereich auf „Coachy“ übermittelte personenbezogene Daten werden lediglich zur technischen Verarbeitung und zur Verwaltung der Dienste genutzt. „Coachy“, als das Unternehmen, das personenbezogene Daten im Auftrag und auf Anweisung des Verantwortlichen (Ursula Wienken) verarbeitet, ist lediglich der Auftragsverarbeiter. 

Der Anbieter von „Coachy“ erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit „Coachy“ vorgesehen ist.

Wir haben mit dem Anbieter von „Coachy“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von „Coachy“ sind unter https://www.coachy.net/de/datenschutzerklaerung/ abrufbar.

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei der Weiterleitung von unserer Webseite zu Coachy ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b).

Reteach.I.O.

Für digitale Schulungen nutzen wir die Lösung reteach der Susell GmbH (Rosenthaler Strasse 38, 10178 Berlin). Für die damit verbundene Verwendung von Daten verweisen wir auf die Datenschutzhinweise des Anbieters Susell GmbH, die hier ausschließlich für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich sind. Die Datenschutzhinweise der Susell GmbH finden Sie unter Datenschutz – reteach.

Diese Plattform wird bereitgestellt durch die Firma Susell GmbH, Rosenthaler Straße, 38 10178 Berlin in Form der Software reteach (https://www.reteach.io). Die Zusammenarbeit zur Nutzung von reteach ist in einem Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geregelt.

Der Auftragnehmer stellt für den Auftraggeber die Plattform reteach zur Bereitstellung von Lerninhalten und der Verarbeitung von Lernaktivitäten und Lernständen zur Verfügung. Die Software dient dem digitalen Training, der Schulung, Ausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie zur Kommunikation mit uns zwischen den Anwendern.

Für die damit verbundene Verwendung von Daten gelten die Datenschutzhinweise des Webseiten-Anbieters Susell GmbH, die hier ausschließlich für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich sind. Die Datenschutzhinweise der Susell GmbH finden Sie unter Datenschutz - reteach: https://www.reteach.io/datenschutz/.


VII. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung von Zahlungsdienstleistern

Ich biete Ihnen sowohl auf meiner Homepage als auch über meine Seiten bei Coachy und reteach die Möglichkeit, meine Angebote direkt zu kaufen. Dafür nutze ich aktuell die Dienste DigiStore 24, Stripe und Paypal. Sobald Sie auf einen unserer Produktbuttons klicken, verlassen Sie meinen Auftritt und werden zum Zahlunganbieter weitergeleitet. Sie sind dann entsprechend für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Die Zahlungsanbieter sind als Resseller keine Aufttragsverarbeiter. Sie geben der MQ GmbH nach dem Kauf die Kundendaten, damit die MQ GmbH ihren Kaufvertrag erfüllt. Daher ist kein AV-Vertrag mit den Zahlunganbietern abzuschließen. 

Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Stripe und Digistore24

Odoo (siehe oben)


VIII. Welche Webanalysedienste nutze ich?

In diesem Abschnitt liste ich auf, welche Daten zu Werbezwecken erhoben und bearbeitet werden und auf welche Weise das erfolgt. 

1. Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Ich verwende  Cookie Consent by PrivacyPolicies.com. Beim ersten Besuch auf meiner Website können Sie alle relevanten Einstellung für sich ändern.

2. Google Adwords / Google Analytics

(Hinweis: Google-Adwords wird aktuell (Stand  06.06.2022 ) nicht von uns genutzt! Sollte die Nutzung erneut erfolgen, wird dieser Hinweis entfernt.)

Adwords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google Analytics

Nutzung von Google Analytics

Ich verwende Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. 

Google Analytics wird mir von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Erreichung von "Website-Zielen" (zum Beispiel Kontaktanfragen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten)
  • Ihr ungefährer Standort
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Es werden niemals persönliche Daten wie Name, Anschrift oder Kontaktdaten an Google Analytics übertragen.

Diese Daten werden an Server von Google in den USA übertragen. Ich weise darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten werden in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookis über meinen Cookie-Einstellungs-Dialog.


IX. Welche Social-Media Plugins benutze ich und wozu verwende ich die?

Auf meiner Website kommen die nachfolgende beschriebenen Social Media PlugIns zum eingesetzt. Die PlugIns sind auf meiner Website standardmaäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf den entsprechenden Social-Media-Button aktivieren Sie diese Plugins. Wenn die Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes eine direkte Verbindung auf, sobald Sie eine meiner Webseiten aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Plugins lassen sich mit einem Klick wieder deaktivieren. Weitere wichtige Informationen finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der nachfolgend aufgeführten sozialen Netzwerke.

Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

XING

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Germany.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

LinkedIn

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com... abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psett... die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal... abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal... abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal... abrufbar.

Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

X. Sonstiges

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON JETPACK FÜR WORDPRESS

(Hinweis: WordPress wird aktuell von nur noch eingeschränkt genutzt. Stand  06.06.2022  - Sollte die Nutzung wieder aufgenommen werden, wird dieser Hinweis entfernt.)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Jetpack integriert. Jetpack ist ein WordPress-Plug-In, welches dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Jetpack gestattet dem Internetseitenbetreiber unter anderem eine Übersicht über die Besucher der Seite. Durch die Anzeige von verwandten Beiträgen und Publikationen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Seite zu teilen, ist ferner die Steigerung der Besucherzahlen möglich. Außerdem sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, sodass eine Jetpack nutzende Internetseite besser gegen Brute-Force-Attacken geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt ferner das Laden der auf der Internetseite integrierten Bilder.

Betreibergesellschaft des Jetpack-Plug-Ins für WordPress ist die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Ireland.

Jetpack setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Jetpack-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Jetpack-Komponente veranlasst, Daten zur Analysezwecken an Automattic zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Automattic Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung einer Übersicht der Internetseiten-Besuche verwendet werden. Die so gewonnenen Daten dienen der Analyse des Verhaltens der betroffenen Person, welche auf die Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen zugegriffen hat und werden mit dem Ziel, die Internetseite zu optimieren, ausgewertet. Die über die Jetpack-Komponente erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einholung einer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die Daten gelangen ferner Quantcast zur Kenntnis. Quantcast nutzt die Daten zu den gleichen Zwecken wie Automattic.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Automattic/Quantcast ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Automattic bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Jetpack-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Automattic/Quantcast zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Opt-Out-Button unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out/ drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar.


Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungsgenerator der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz, in Kooperation mit den Medienrecht Anwälten WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt und um zusätzliche Themen ergänzt.