ÜBER MQ | GESELLSCHAFT FÜR MEHRQUALITÄT

Menschen sind uns wichtig. Für sie leben wir die Idee von MehrQualität – im Unternehmen, am eigenen Arbeitsplatz, im Produkt oder der Dienstleistung.

Ursula Wienken, Geschäftsführerin der MQ Gesellschaft für MehrQualität: "Durch meine langjährige Tätigkeit im praktischen Journalismus und der Erwachsenenbildung habe ich vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Menschen sammeln können. Über meine eigene reflektorische Begleitung durch regelmäßige Supervision erweitere ich konsequent meine Fachkenntnisse, meine sozialen und personalen Kompetenzen.

Die MQ Gesellschaft für MehrQualität bündelt Erfahrungen, Qualifikationen und Kompetenzen von über 25 Jahren Berufs-, Bildungs- und Beratungserfahrung. Als Inhaberin stehe ich überzeugt und engagiert für die Idee von MehrQualität."

Unsere Erfahrungen in den Bereichen Bildung, Dienstleistung und Medien garantieren die Umsetzbarkeit und Praxistauglichkeit unserer Beratungs- und Unterstützungsleistungen

Die verschiedenen Denk- und Handlungssysteme in Organisationen, die unterschiedlichen Organisationsstrukturen und die sich daraus entwickelnden Kulturen kennen wir aus eigener Anschauung - auch in der Tiefe. Tragfähige Lösungen und Ergebnisse sind uns genauso wichtig wie eine wertschätzende, zielorientierte und transparente Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Weil Menschen bei uns im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen, nehmen wir begeistert teil an "Unternehmenswert: Mensch" und "unternehmenswert:Mensch Plus".  Dieses Programme versetzen auch kleine und mittelständische Unternehmen in die Lage, sich intensiv den Bereichen Personalführung, Personalkompetenz, Wissenstransfer, Ablauf-und Arbeitsorganisation, Änderungsmanagement und Digitalisierung zu widmen. 80 % der Beratungskosten sind erstattungsfähig.

unternehmensWert: Mensch

Weil der Mensch bei uns im Mittelpunkt steht, nehmen wir begeistert teil am Programm unternehmensWert: Mensch. Durch die Förderung von Bund und EU bekommen kleine und mittelständische Unternehmen 80% der Beratungskosten erstattet, größere Firmen 50 Prozent. Als Experten für die Handlungsfelder "Personalführung" und "Wissen und Kompetenz" beraten wir Sie gerne beispielsweise zu den Themen Führung, Personalplanung, Personaleinsatz, Kommunikation, Wissenstransfer und Wissensmanagement. Denn Ihre Mitarbeiter sind der wertvollste Rohstoff Ihres Unternehmens.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr wissen wollen.

ISO-Zertifizierung und Zulassung

Cert-IT | Die MQ Gesellchaft für MehrQualität lebt selbst ein Qualitätsmanagement-System nach der DIN Norm ISO 9001. Die Qualität der Dienstleistungen und Abläufe wird einmal jährlich durch eine externe, objektive Stelle überprüft. Das ist uns wichtig. Wir beraten und auditieren Unternehmen – die eigene Erfahrung als zertifiziertes Unternehmen, das sich externen Prüfungen stellen muss, ist für uns ein wertvolles Korrektiv. Die nächste Zertifizierung steht für 2021 an, die aktuelle Zertifizierung ist im September 2020 ausgelaufen.

Dekra | Die MQ Gesellschaft für MehrQualität ist offizieller Partner der DEKRA. Weil wir wissen, dass tatsächlich vorhandene Kompetenzen und Qualifikationen nur durch einen offiziellen Nachweis auch für Externe nachvollziehbar wird, bieten wir allen Teilnehmern unserer Lehrgänge und Ausbildungen die Möglichkeit, eine Prüfung zu absolvieren. Wir freuen uns, dass wir dabei auf die vielfältige und langjährige Erfahrung der DEKRA Certification GmbH bauen können. Für Sie bedeutet das: Sie erhalten nach bestandener Prüfung ein wertiges Zertifikat. Derzeit bieten wir folgende Ausbildungen mit Prüfung an:

• Qualitätsbeauftragte/-r Medien • Qualitätsmanager/-in Medien • Qualitätsbeauftragte/-r Bildung, Beratung, Dienstleistung • Qualitätsmanager/-in Bildung, Beratung, Dienstleistung • Redaktionsmanager/-in

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr wissen wollen. 

MITGLIEDSCHAFTEN

Gute Ideen und Ansätze zu unterstützen und damit Stellung zu beziehen – das ist die Idee hinter den (wenigen) Mitgliedschaften, für die wir uns entschieden habe.

MehrQualität bedeutet auch, zu seinen Überzeugungen zu stehen und das öffentlich zu machen.

Sie finden hier die für uns wichtigsten Mitgliedschaften und Zugehörigkeiten. Dies können Sie gerne auch als Inspiration für eigene Aktivitäten verstehen.

Bundesverband der Auditoren | Der Bundesverband der Auditoren will das Tätigkeitsfeld des Auditors schärfen und als kompetentes Profil entwickeln und Standards in der Aus- und Weiterbildung für Auditoren entwickeln. Er stellt für die Auditoren eine Plattform bereit, auf der sich Communities bilden können.

Geschäftsführerin Ursula Wienken ist Mitglied im Verband, weil sie davon überzeugt ist, dass Haltung, Rollenverständnis und Ethik bei ihrer Tätigkeit als Auditorin zentrale Faktoren sind.

www.bvd-auditoren.de

Das Team

Ursula Wienken

ist Geschäftsführerin der MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH.

Sie brennt für die Themen Qualität, Kommunikation und Entwicklung. Ihre Version von Qualitätsmanagement ist agil, individuell, praktisch, verständlich, flexibel, nachhaltig und einfach. In dieser Haltung begleitet sie mit Veränderungs- oder Innovationsprozesse, unterstützt bei der Umgestaltung von Arbeitsorganisation oder bei der Entwicklung oder Modernisierung von Qualitätsmanagementsystemen.

Für ihre Kunden sucht sie konsequent nach den besten Lösungen und findet dabei eine gute Mischung aus Zielorientierung und Prozessvertrauen.

Als Trainerin und Coach gibt sie ihr Wissen gerne, engagiert und begeistert weiter. Ihre Trainings und Coachings sind individuell und zielorientiert immer am persönlichen Nutzen der Teilnehmer*innen und Coachees ausgerichtet. Gerne steht sie auch für Inhouse-Seminare, Coachings, Trainings-on-the-Job oder kombinierte Unterstützungsleistungen zur Verfügung. 

UNSERE TRAINER

Im Herzen ist sie immer Unternehmerin geblieben und versteht sich deswegen nicht nur als strategische Beraterin und Sparrings-Partnerin ihrer Kunden. Rica Braune ist auch Wegbegleiterin für Führungskräfte: Bei Organisationsentwicklung, Einführung und Weiterentwicklung von (Q)Managementinstrumenten, Team- und Führungskräfteentwicklung und Konfliktlösung. 

Als Auditorin für Qualitätsmanagementsysteme ist ihr Motto: „Erst selber durchlaufen und sich qualifizieren, bevor man in einer verantwortungsvollen Tätigkeit Entscheidungen trifft und solche komplexen und wirksamen Methoden der Zukunftssicherung einführt, wie (Q)Managementsysteme das nun mal sind.“

Die Arbeit mit Menschen ist ihre Leidenschaft. Kommunikation ist ihre Welt. In ihrer Arbeit unterstützt und begleitet sie ihre Klienten – privat wie auch beruflich – mit Kommunikations-Know-how und ausgeprägtem Einfühlungsvermögen dabei, persönliche Herausforderungen und komplexe Aufgaben individuell erfolgreich zu lösen oder auch kreative Konzepte zu entwickeln, die sie bereichern, bewegen und eine positive Entwicklung fördern. 


Aufgeschlossen und optimistisch, mit Spaß und Freude an Menschen, ihren Geschichten, Erlebnissen, Aufgaben, Meinungen, Bedürfnissen und Zielen – macht es ihr riesige Freude, in glückliche und zufriedene Gesichter zu schauen.

Individuell, flexibel und bedarfsorienrtiert leitet sie ihre Teilnehmer mit fundiertem Wissen und erlebnisorientierter Leichtigkeit durch ihre Trainings."


Ursula Wienken ist Gutachterin, Auditorin, Beraterin, Trainerin und Coach. 

Sie brennt für die Themen Qualität, Kommunikation und Entwicklung. Ihre Version von Qualitätsmanagement ist agil, individuell, praktisch, verständlich, flexibel, nachhaltig und einfach. In dieser Haltung begleitet sie Veränderungs- oder Innovationsprozesse, unterstützt bei der Umgestaltung von Arbeitsorganisation oder bei der Entwicklung oder Modernisierung von Qualitätsmanagementsystemen.


Als Trainerin und Coach gibt sie ihr Wissen gerne, engagiert und begeistert weiter. Ihre Trainings und Coachings sind individuell und zielorientiert immer am persönlichen Nutzen der Teilnehmer*innen und Coachees ausgerichtet. Zunehmend überzeugt nutzt sie in Trainings und Beratungen auch agile Methoden.

Gerne steht sie auch für Inhouse-Seminare zur Verfügung. 

KOOPERATIONSPARTNER

Rica Braune
Nachhaltige Organisationsentwicklung

Rica Braune steht seit fast 20 Jahren für ganzheitliche Personal- & Organisationsentwicklung und hat ihren Schwerpunkt in sozialen Organisationen gefunden. Sie ist Germanistin, Marketing- und Veranstaltungsfachfrau sowie Personal- & Organisationsentwicklerin, Führungskräftetrainerin und Coach. Dazu hat sie Ausbildungen in Qualitätsmanagement, Supervision, Familien- und Organisationsaufstellung absolviert.

Im Herzen ist sie immer Unternehmerin geblieben und versteht sich deswegen nicht nur als strategische Beraterin und Sparrings-Partnerin ihrer Kunden. Rica Braune ist auch Wegbegleiterin für Führungskräfte: Bei Organisationsentwicklung, Einführung und Weiterentwicklung von (Q)Managementinstrumenten, Team- und Führungskräfteentwicklung und Konfliktlösung. 

Als Auditorin für Qualitätsmanagementsysteme ist ihr Motto: „Erst selber durchlaufen und sich qualifizieren, bevor man in einer verantwortungsvollen Tätigkeit Entscheidungen trifft und solche komplexen und wirksamen Methoden der Zukunftssicherung einführt, wie (Q)Managementsysteme das nun mal sind.“  

Was bedeutet Qualität für mich?

Qualität ist für mich gleichbedeutend mit einer systematischen Vorgehensweise, die zuverlässig und unter Mitwirkung aller Beteiligten ein gutes Ende verfolgt - ob nun als Dienstleistung, als Produkt oder als Sicherung der Zukunft einer Organisation.  

Was qualifiziert mich? 

Lebens- und Berufserfahrung in selbst durchlebten Change-Prozessen, ständige Weiterbildung und Weiterentwicklung durch Lernen an den Aufgaben, die sich stellen; immer wieder Neugier auf Menschen und das, was diese tun und leisten. Anerkennung vor dem, was andere aufgebaut haben.  

Was treibt mich an? 

Neugierde und Lust auf neue Erfahrungen; Sorgfalt in der Analyse von Situationen, in denen Menschen nicht gut sein können; Zuversicht, dass Veränderungsprozesse gelingen. Gewissheit, dass Demokratie und solidarisches Miteinander, Fürsorge für Schwächere und Teilhabe eines jeden an der Gesellschaft keine Selbstverständlichkeit sind, sondern Engagement brauchen.     

Susanna Holtgrewe
Holtgrewe Kommunikation

Susanna Holtgrewe

Kommunikation ist ihre Welt. Als ausgebildete Kommunikationswirtin, zertifizierte Mediatorin, Coach und Trainerin ist das gesprochene und geschriebene Wort, wie auch der non-verbale Austausch von Informationen sowohl ihre Spezialdisziplin, als auch zugleich das wesentliche Werkzeug ihrer Arbeit. 

Susanna Holtgrewe unterstützt Unternehmen wie auch Privatpersonen als strategischer Berater und Sparrings-Partner bei der Analyse und Optimierung von Kommunikations-Prozessen, bei der Lösung von intra- und interpersonellen Konflikten, bei der Förderung der Begegnungs- und Beziehungs-Qualität und bei der persönlichen Entwicklung sowie der Zukunftsgestaltung.

Ihre Feldkompetenz im Bereich der Marketing- und Live-Kommunikation erlangte sie in über 20 Jahren Tätigkeit in Werbe- und Event-Agenturen.

Die Kombination ihrer Kompetenz-Felder „Beratung, Coaching, Training, Mediation, Supervision“ macht sie zu einem vielseitigen und universellen Ansprechpartner in unterschiedlichsten Kommunikationsfragen und -aufgaben.

 

Was bedeutet Qualität für mich?

In meiner Welt steht der Begriff „Qualität“ für „Güte“ und bezeichnet den Grad der Erfüllung (gut) oder auch Nicht-Erfüllung (schlecht) der gestellten Anforderungen und Kriterien in einem Bewertungsprozess von Produkten bzw. Dienstleistungen.  Mein eigener Anspruch und auch zugleich Haltung ist es, meinen Kunden stets höchstmögliche Qualität zu liefern – und mindestens ein „Das war gut!“ zu hören.

Was qualifiziert mich? 

Über 30 Jahre Berufserfahrung in der Zusammenarbeit und im Austausch mit unterschiedlichsten Menschen, meine Aufgeschlossenheit und Interesse an Menschen, meine Empathie

Was treibt mich an? 

Meine Neugierde, meine Freude an Neuem, Entwicklung bei anderen anzuregen, zu unterstützen und zu begleiten – und am Ende in glückliche, zufriedene Gesichter zu schauen.    


Mehr Infos zu Susanna Holtgrewe

Christian Chang-Langhorst

Seit mehr als 30 Jahren macht der Qualitätsmanager des Saarländischen Rundfunks Medien. Nach dem Studium der Fächer Psychologie und  Kommunikationswissen-schaften an den Universitäten Hamburg und Essen absolvierte Christian Chang-Langhorst gleich zwei Volontariate: eine Printausbildung bei der Ostfriesen-Zeitung in Leer sowie eine Hörfunkausbildung beim niedersächsischen Privatsender Radio ffn. Zudem ist er Absolvent der Freien Journalistenschule Berlin. Vielseitigkeit bereitet ihm seit jeher Freude.

So sammelte Chang-Langhorst in Print- und elektronischen Medien Erfahrungen als Autor, Moderator, Produzent, Berater, Ausbilder, Trainer und Programmchef. Er arbeitete u.a. für Radio ffn, Gruner + Jahr, Radio Bremen und den Hessischen Rundfunk. 2014 erhielt er den Deutschen Radiopreis in der Kategorie „Beste Nachrichtensendung“. Mit drei weiteren Autor*innen schrieb er das Handbuch „Qualität managen“, das Anfang 2019 im Springer VS Verlag erschienen ist. 

Arbeitsschwerpunkte: Qualitätsmanagement, Mehrmediale Markensteuerung, Redaktionsmanagement, Medienforschung, Kreativitäts-Training, Storytelling, Moderatoren- und Präsentatoren-Coaching, Redenschreiben, Sounddesign. 

Was bedeutet Qualität bedeutet für mich? 

Das Ergebnis leidenschaftlichen Engagements. Qualität entsteht durch den Ehrgeiz, Menschen zu begeistern – möglichst uneitel.

Was qualifiziert mich? 

Der Blick für das Wesentliche, das bisweilen in Details entschieden wird. Analytisches Denken, das Streben nach Maßanfertigungen, das Verständnis für Individualität, ein Faible für kreative Lösungen.

Was treibt mich an? 

Übereinkünfte, Abkommen, gemeinsame Ziele und die gemeinsame Entdeckung der Wege dorthin sind mir wichtig. Die Idee der ständigen Verbesserung verspricht mir, dass wir uns stets fortbewegen und neu entdecken dürfen.

Nick D. Maloney, lic. rer. publ
Geschäftsführer brandingfirst DACH mit Sitz in Rotkreuz bei Zürich

Der gebürtige Brite lebt und atmet Medien - Nick Maloney ist seit 1992 Radioprofi mit extensiver Expertise und Einsatzerfahrung in den Bereichen Verkauf und Programm aus Deutschland, Finnland, Irland, Jordanien, Litauen, Neuseeland, Österreich, Schweden, Schweiz, Slowenien und UK.

Dem Lehramt-Studium folgt die radiojournalistische Vollausbildung in Hamburg und Berlin, begleitend zum Volontariat moderiert Nick alle Tagesschienen in AC und CHR Formaten bei diversen Sendern im Bundesgebiet. Der dreimalige Programmdirektor wechselt 2007 auf die ‚andere Seite’ und beschäftigt sich von nun an mit der Entwicklung innovativer Vertriebsmethoden für crossmediale Medienhäuser.

Vier Jahre lang leitet Maloney das operative Geschäft für eine Londoner Beratungsfirma für alternative Verkaufsmethoden für Medienunternehmen in den DACH-Regionen bevor er sich 2014 mit brandingfirst mit Sitz bei Zürich selbständig macht. Von 2010 bis 2015 kann Maloney für seine Kunden mit massgeschneiderten Umsatzmaximierungsprogrammen einen doppelstelligen Millionenbetrag Mehrumsatz generieren.

Maloney ist des Weiteren und nach wie vor leidenschaftlicher On Air und Digital Talent & Personality Coach und als Dozent tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Umsatzmaximierung für Medienhäuser, Coaching und Talent-Management für On-/Off-Air- und Digital Presenters.

Was bedeutet Qualität für mich? Den fortanhaltenden Eigenanspruch, den Extra-Schritt zu gehen.

Was qualifiziert mich? Dass ich fortwährend anstrebe, den Extra-Schritt zu gehen, als Coach, Dozent, Consultant und Enabler.

Was treibt mich an? Andere glänzen zu lassen.

Unsere Qualitätspolitik!

Sinn und Verstand für Ihr QM-System - das ist meine Mission.

 

Ich unterstütze Führungskräfte und QM-Fachpersonal insbesondere aus menschenbezogenen Branchen wie Dienstleistung, Beratung, Bildung, Kreativbranchen und Soziales dabei, individuelle Qualitätsmanagemensysteme mit einem echten Nutzen für Mitarbeiter*innen, Teilnehmer*innen und Kunden aufzubauen und weiterzuentwickeln. Falls Sie auch eine Zertifizierung für Ihr QM-System benötigen, stellen wir gemeinsam sicher, dass Sie die wesentlichen Anforderungen nachhaltig erfüllen, ohne zu viel ausschließlich bürokratischen Aufwand zu betreiben.

Damit das gelingt, beginnt jede Beratung, beginnt jedes Training oder jede Inhouse-Schulung mit einer ausführlichen Auftragsklärung. So stellen wir sicher, dass Ihre Bedarfe im Mittelpunkt unserer Zusammenarbeit stehen.

Ich stelle Ihnen meine Fachexpertise gerne zur Verfügung - aber am Ende bleibt es Ihr Prozess und Ihr Ergebnis. Als Prozessbegleiterin ist es meine Aufgabe, Sie zu Ihrem Ziel zu begleiten und das bestmögliche Ergebnis für Sie und Ihre Mitarbeiter*innen zu erreichen.

Sie wählen das für Sie passende Format und haben die Auswahl zwischen

  • Beratung
  • Coaching
  • Aus- und Weiterbildung
  • Training
  • QM-Sprechstunden
  • Webinare
  • oder Training on the job.

 Alle Formate setze ich bedarfsorientiert und individualisiert um. In den Gruppenformaten achte ich auf eine angemessene Teilnehmer*innenzahl, damit ausreichend Raum für Reflexion und individuelle Fragen zur Verfügung steht.

Die gründliche Bedarfs- und Erwartungsanalyse ist die Grundlage für meine Vorbereitung im Rahmen unserer Zusammenarbeit. Die gute Vorbereitung stellt sicher, dass wir in der Zusammenarbeit und in den Abläufen die notwendige Flexibilität behalten - ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Sie in einer guten Atmosphäre, im richtigen Tempo und mit für Sie passenden Methoden an Ihr Ziel zu bringen, betrachte ich als wichtigste Mission. Daher sind mir Ihre Meinung und Ihr Feedback wichtig.

Für Ihre Rückmeldungen bin ich dankbar, denn sie geben mir die Gelegenheit mich, meine Dienstleistungen, meine Methoden und Formate weiter zu entwickeln.

Daher sind das die wichtigsten Maxime für meine Arbeit:

  • Es bleibt Ihr Prozess - ich unterstütze Sie bestmöglich, professionell und individuell auf dem Weg.
  • 100%ige Vorbereitung erlaubt 100% Flexibilität.
  • Ihr Feedback ist mein Ansporn - ich weiß, dass ich gut gearbeitet habe, wenn Sie mich überzeugt weiter empfehlen können.