Trainings und Lehrgänge

Unsere Trainings und Workshops richten sich nach Ihren Interessen und Bedürfnissen. Alle unsere Angebote haben garantierten Praxisbezug. Sie erwerben das Wissen, das Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen. 

MehrQualität bedeutet für uns in diesem Zusammenhang kleine Gruppen (max. 6 Personen), die die Berücksichtigung von individuellen Fragen jederzeit möglich machen und eine lernförderliche, gute, persönliche Atmosphäre. Daher arbeiten wir bevorzugt in unserem kleinen, feinen Seminarraum. 

 

Finden Sie hier schnell und übersichtlich die passenden Trainings/Workshops für sich und Ihre Mitarbeiter/-innen – mit einem Mehr an Qualität.

Alle Angebote können Sie bei Bedarf auch Inhouse buchen. Gerne machen wir Ihnen auch ein Angebot für ein persönliches Coaching zu den angegebenen Themen oder ein Training-on-the-Job.

Sprechen Sie uns an - wir freuen uns!

E-Mail: mail_at_mq-koeln.de

Thema
Termin
Dozenten
Termin auf Anfrage

Es gibt viele gute Gründe für ein systematisches Qualitätsmanagement auch im Bereich Journalismus und Medien - weniger Fehler und zuverlässige Qualität für Zuschauer, Leser, User und Hörer sind nur zwei davon. Im dem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Redaktion unter Qualitätsgesichtspunkten besser aufstellen und nachhaltig für Qualität und Zufriedenheit Ihrer Kunden und Zielgruppen sorgen können. Agile Ansätze gewährleisten die nötige Flexibilität bei größtmöglicher Sicherheit.

Schwerpunkte

  • Grundlagen Qualitätsmanagement – verstehen und umsetzen
  • Agiles Prozessmanagement
  • Prozesse designen und optimieren
  • Zielorientierung: Ziele definieren und operationalisieren
  • Verbesserungsmanagement – der strategische Umgang mit Ideen und Innovationen
  • Fehlerkultur und Umgang mit Fehlern im Alltag
  • Kreativität unterstützen und kreative Prozesse moderieren
  • Methodenbox für den gut organisierten und strukturierten Alltag
  • Praxisbeispiele, Planspiel, Übungen in Gruppen, Theorieinput

Wir kombinieren Selbstlernphasen zur grundlegenden Theorie mit praktischen Trainings- und Coaching-Einheiten. In den Trainingseinheiten üben Sie individuell begleitet Methoden und Anwendung, gerne auch an praktischen Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag. 

Nach Anmeldung erhalten Sie als Lehrgangsmaterial das Buch "Qualität managen - Das ISO-Handbuch für Kreative". 

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, Leitungskräfte, (angehende) Qualitätsbeauftragte

Veranstalter: 

MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Seminarleitung:

Ursula Wienken, Geschäftsführerin der MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH. Coach und Trainerin für Veränderungs- oder Innovationsprozesse http://qualitaetmanagen.de/

Seminargebühr:

1800,- EUR ab zwei Teilnehmer*innen

1500,00 EUR ab vier Teilnehmer*innen (alle unsere Seminare sind von der Mehrwertsteuer befreit).
inkl. Buch „Qualität managen: Das ISO-Handbuch für Kreative in Medien “ Springer-Verlag  April 2019 

Termine:

Der Lehrgang startet am 18.12.2019 mit der Selbstlernphase.

Trainingstage in Köln: 28.01.2020 / 19.02.2020 / 17.03.2020

Teilnehmerzahl:  max. 4


/termine/qualitaet-managen-der-iso-workshop-fuer-kreative-in-medien-bildung-und-anderen-kreativbranchen/
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
 

Qualitätsbeauftragte/-r insbesondere in kleinen Unternehmen sind häufig Einzelkämpfer ohne Mandat und klar geklärten Auftrag.Das führt zu Unsicherheiten, Rollenunklarheiten und häufig auch Demotivation und Frust. Dazu kommt die Tatsache, dass es oft nur wenig Möglichkeiten gibt, sich auszutauschen – weder fachlich, noch persönlich.

Das Coaching-Angebot für QM-Fachpersonal greift diese Situation auf.

Mögliche Coaching-Themen sind:

  •          Umgang mit Rollenkonflikten
  •          Standing im Unternehmen
  •          Aufgabenklärung
  •          Fachaustausch
  •          Zeitmanagement
  •          Projektmanagement
  •          Etc. 

Im Einzelcoaching haben Sie nicht nur die Möglichkeit, ihre Rolle zu klären oder sich Unterstützung in schwierigen Situationen zu holen. Ihr Coach ist auch Fachexpertin in Sachen Qualitätsmanagement und steht auch in dieser Rolle zur Verfügung.

Wir bieten folgende Formate an: 

  • Interventionscoaching – Klärung anstehender, dringender Fragen (2 x 4 Stunden)
  • Begleitendes Coaching (Einzelsitzungen von jeweils 1 bis max. 3 Stunden)           


Kosten:

Interventionscoaching in Köln 950,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer

Begleitcoaching in Köln: 125,00 pro Stunde zzgl. Mehrwertsteuer

Auf Anfrage kommen wir auch zu Ihnen. In diesem Fall berechnen wir zusätzliche Fahrzeit. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter mail_at_mq-koeln.de


/termine/individuelles-coaching-fuer-qualitaetsbeauftragte-termine-nach-vereinbarung/
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
 
Februar

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 09.-10.01.2020 / Modul 2: 06.-07.02. / Modul 3: 05.-06.03. / Modul 4: 23.-24-04.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.

DER KURS IST AUSGEBUCHT - SIE KÖNNEN SICH ABER GERNE AUF DER WARTELISTE EINTRAGEN LASSEN ODER DEN NÄCHSTEN TERMIN BUCHEN: AB DEM 27.08.2019


/termine/qualitaetsbeauftragter-medien-mit-abschliessendem-zertifikat-2modul-nur-noch-warteliste/

Entscheidungen treffen, Delegieren, Priorisieren, Aufgaben definieren und nachhalten – nur einige Herausforderungen, die im Arbeitsalltag zu bewältigen sind. Unabhängig davon, ob Sie nur sich managen oder ein Team.

Im Workshop lernen Sie kurz und kompakt einige der wichtigsten Methoden aus dem Bereich der Arbeitsorganisation kennen und anwenden. Am Ende haben Sie die Auswahl, welche Instrumente Ihnen am zielführendsten erscheinen und Sie und Ihr Team ab sofort bei der Arbeit unterstützen dürfen.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Alte Bekannte – die größten Zeitfresser
  • Priorisieren lernen – nicht alles, was Sie machen könnten, sollten Sie auch machen
  • Abgeben lernen – Delegieren ist nicht so einfach, wie man denkt, Tipps für die Umsetzung
  • Entscheidungen treffen – nicht alles muss ad hoc entschieden werden, Hinweise und Methoden zur Entscheidungsfindung
  • Aufgaben definieren und nachhalten – Von der to-do-Liste zum Kanban-Boards
  • VDDI – was muss eigentlich gemacht werden und wenn ja, von wem? Eine einfache Methode, um den Überblick zu behalten.

Zielgruppe

Teamleiter*innen, Qualitätsbeauftragte, Projektleiter*innen, Berufstätige

Methoden

Trainer-Input, Teamarbeit, Praxis-Übungen und Reflexion

Termin

Dienstag, den 27.02.2020

Ort

MQ GmbH Köln

Teilnehmerzahl

4 - 6 

Die MQ GmbH arbeitet grundsätzlich in Klein- und Kleinstgruppen. So ist viel Raum für individuelle Fragestellungen und persönlichen Austausch.

Teilnahmegebühr

295,00 EUR

Unsere Veranstaltungen sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.


/termine/qm-arbeitsorganisation-ausgebucht-nur-noch-warteliste/
März

"Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt." - Aber es geht auch anders.

Entscheidungen treffen, auf dem Laufenden halten, sich austauschen, kreativ denken – Besprechungen und Konferenzen sind wichtige Bestandteile im Unternehmensalltag. Leider sind sie häufig nicht so effizient, wie gewünscht.

Im Workshop erhalten Sie kurz und kompakt Handwerkszeug für die Planung und Organisation von Workshops, für Vorbereitung und Durchführung und die wichtige Phase nach der Besprechung.

Im Anschluss sind Sie in der Lage, die zur Verfügung stehende Zeit bestmöglich zu nutzen und tatsächlich zielführende Ergebnisse zu erhalten.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Planung und Strukturierung von Meetings mit Hilfe des 7P-Frameworks
  • Moderationshandwerk – Tools für Effektivität und Effizienz (Entscheiden, Priorisieren etc.)
  • Protokolle entschlacken und sinnvoll nutzen
  • Keine Konferenz ohne to-do-Plan
  • Agile Kanbanboards in der Konferenz nutzen
  • Effizienz und Effektivität von Besprechungen feedbacken

Zielgruppe

alle, die Konferenzen und Workshops leiten (wollen)

Methoden

Trainer-Input, Teamarbeit, Praxis-Übungen und Reflexion

Termin

Montag, den 02.03.2020, 09.30 Uhr - 17.30 Uhr

Ort

MQ GmbH Köln

Teilnehmerzahl

4 - 6 

Die MQ GmbH arbeitet grundsätzlich in Klein- und Kleinstgruppen. So ist viel Raum für individuelle Fragestellungen und persönlichen Austausch.

Teilnahmegebühr

295,00 EUR

Unsere Veranstaltungen sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.


/termine/qm-die-effiziente-konferenz-konferenzen-besprechungen-meetings-managen/

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 09.-10.01.2020 / Modul 2: 06.-07.02. / Modul 3: 05.-06.03. / Modul 4: 23.-24-04.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.

DER KURS IST AUSGEBUCHT - SIE KÖNNEN SICH ABER GERNE AUF DER WARTELISTE EINTRAGEN LASSEN ODER DEN NÄCHSTEN TERMIN BUCHEN: AB DEM 27.08.2019


/termine/qualitaetsbeauftragter-medien-mit-abschliessendem-zertifikat-3-modul-nur-noch-warteliste/

Ob Trainer*in, Chef*in oder Ausbilder*in – Mitarbeiter*innen, Teilnehmer*innen oder Kolleg*innen – Feedback gehört zum täglichen Geschäft. Feedback zum Projektstand, Feedback zur Rede heute morgen, Feedback zum Gesamtverhalten oder Feedback zu einem konkreten Arbeitsergebnis. Im Vorbeigehen, im persönlichen Gespräch, in der Konferenz unter Mitwirkung aller anderen Kolleg*innen.

Die meisten Feedbackgeber*innen nehmen für sich in Anspruch, dass sie konstruktiv „feedbacken“, alle Feedbacknehmer*innen wünschen sich „faires“ Feedback.

Stellt sich gleich die Frage: Gibt es destruktives oder unfaires Feedback? Antwort: Ja – leider sehr oft.

Nicht, weil Trainer*innen oder Chef*innen schlechte Menschen sind, sondern weil häufig schlicht das theoretische Wissen, das methodische Handwerkzeug oder das Bewusstsein fehlen.

Da kann man was tun.

Im Workshop probieren Sie sich selbst als Feedbacker aus und erhalten Feedback. Relevantes Theoriewissen wird am Beispiel vermittelt. Im Zentrum steht Ihre Feedbackpraxis.

Zielgruppe

Führungskräfte, Trainer*innen/Dozent*innen, Qualitätsbeauftragte, sonstige Interessierte

Methoden

Trainer-Input, Teamarbeit, Praxis-Übungen und Reflexion

Termin

Dienstag, den 31.03.2020, 09.30 - 17.30 Uhr

Ort

MQ GmbH Köln

Teilnehmerzahl

4 - 6 

Die MQ GmbH arbeitet grundsätzlich in Klein- und Kleinstgruppen. So ist viel Raum für individuelle Fragestellungen und persönlichen Austausch.

Teilnahmegebühr

295,00 EUR

Unsere Veranstaltungen sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.


/termine/workshop-feedback-professionell-geben-ausgebucht-ausweichtermin-ist-fuer-das-2hj-2020-geplant/
April

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, die sich grundsätzlich mit den Themen Fehlerkultur und Fehlermanagement auseinandersetzen wollen

Zugangsvoraussetzungen: keine, Kenntnisse im Qualitätsmanagement sind nicht erforderlich!

Inhalt:
„Fehler vermeidet manindem man Erfahrung sammeltErfahrung sammelt manindem man Fehler macht.“ Laurence Johnston Peter, amerikanischer Managementberater

… und dann aus ihnen lernt. 

Soweit die Theorie. In der Praxis sieht es leider oft anders aus.

Wird ein Fehler öffentlich, werden Schuldige gesucht, die dann entsprechend sanktioniert werden. Es wird viel Energie aufgewendet, um Fehler zu verschweigen.

Schade eigentlich, denn im richtigen Umgang mit Fehlern steckt unglaublich viel Potenzial für Innovation und Kreativität. Fehler öffnen den Blick für neue, vielleicht bessere Herangehensweisen. Und - ein funktionierendes Fehlermanagement wird in der zunehmend komplexen Arbeitswelt, in der vieles unsicher und unvorhersehbar ist, immer wichtiger.

Im Workshop erwerben Sie an nur einem Tag Grundlagenwissen zum Fehlermanagement, lernen Methoden und Instrumente für den konstruktiven Umgang mit Fehlern kennen und entwickeln an praktischen Beispielen, gerne auch eigenen, Strategien für eine „kontinuierliche Verbesserung“.

Der Kurzworkshop hat folgende Inhalte:

  • Fehlerarten und Umgang damit
  • Methoden zur Fehleranalyse in Theorie und Praxis
  • Methoden und Instrumente zum Fehlermanagement in Theorie und Praxis
  • Rahmenbedingungen für und Schritte zu einer konstruktiven Fehlerkultur in Ihrem Unternehmen

Sie haben die Gelegenheit, folgende Methoden auszuprobieren:

  • Fehlern auf den Grund gehen mit der FMEA für Dienstleistungen
  • Ursachen für Fehler finden mit Ishikawa
  • DMAIC als Grundhaltung einer lernenden Organisation
  • Fehler auf die Leinwand mit der Fehler-Canvas

Alle Inhalte sind sofort in den Alltag übertragbar. 

Termin: 08.04.2020

Zeit: jeweils von 09.30 bis 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 4 - 6 Personen

Kosten: 295,00 pro Teilnehmer (Das Seminar ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)
In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Umfangreiche Seminarunterlagen, kalte und warme Seminargetränke, Kosten für Tagungsraum und Ausstattung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht enthalten).

Achtung: Das Programm für den Bildungsscheck NRW wurde überarbeitet. Mit dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie bis zu 500,00 EUR (Infos als PDF) sparen! Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Bildungsschecks werden von uns erst ab einer Teilnehmergebühr von mindestens 200,00 EUR angenommen!


/termine/qm-aus-fehlern-potenzial-machen-workshop-fehler-und-verbesserungsmanagement/

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 09.-10.01.2020 / Modul 2: 06.-07.02. / Modul 3: 05.-06.03. / Modul 4: 23.-24-04.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.

DER KURS IST AUSGEBUCHT - SIE KÖNNEN SICH ABER GERNE AUF DER WARTELISTE EINTRAGEN LASSEN ODER DEN NÄCHSTEN TERMIN BUCHEN: AB DEM 27.08.2019


/termine/qualitaetsbeauftragter-medien-mit-abschliessendem-zertifikat-4modul-nur-noch-warteliste/
Mai

„MIT QUALITÄT HAT MAN IMMER ERFOLG; LEIDER FUNKTIONIERT ES MANCHMAL AUCH OHNE QUALITÄT.“

HANNS-JOACHIM FRIEDRICHS (1927–1995), DEUTSCHER JOURNALIST

Als Qualitätsbeauftragter sind Sie täglich mit Fragen des Qualitätsmanagements in Ihrer Redaktion oder Organisation beschäftigt.

Jetzt möchten Sie den nächsten Schritt gehen, scheuen aber den zeitlichen Außerhaus-Aufwand einer Fortbildung? Vielleicht ist dann unsere Variante für Sie richtig.

Wir kombinieren Selbstlernphasen zur grundlegenden Theorie mit praktischen Trainings- und Coaching-Einheiten. In den Trainingseinheiten üben Sie individuell begleitet Methoden und Anwendung, gerne auch an praktischen Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag. Die Trainingseinheiten finden im Eins-zu-Eins-Setting statt - Ihre Trainerin / Ihr Coach steht nur Ihnen zur Verfügung. So ist individuelles und zielorientiertes Arbeiten zu 100% möglich.

Die Inhalte:

Als Qualitätsmanager gehört es zu Ihren Aufgaben, ...

  • Verbesserung, Entwicklung und Innovation im Unternehmen zu implementieren und zu steuern,
  • sicherzustellen, dass Kundenbedürfnisse konsequent erfasst und umgesetzt werden
  • dafür zu sorgen, dass Mitarbeiter/-innen im QM angemessen beteiligt und so motiviert werden.

In der Ausbildung erhalten Sie sowohl Vertiefungswissen als auch praxisorientiertes Anwendungswissen. Die Ausbildung erfolgt auf der Basis der ISO 9001:2015. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kann eine Prüfung bei der DEKRA Certifiction GmbH abgelegt werden.

Themen sind unter anderen:

  • Qualität nachhaltig sichern: Vertiefung Prozessmanagement (Workflows ressourcenschonend gestalten, Veränderungsprozesse in Redaktionen begleiten, Workflows überprüfen und anpassen, Grundlagen Risikobewertung)
  • QM-Prozesse steuern: Grundlagen Programm- und Prozesscontrolling, Grundlagen Kennzahlen, Grundlagen Qualitätstechniken
  • Mitarbeiter/-innen motivieren und einbeziehen: Interne Kommunikation, Wissensmanagement, Talentmanagement und Recruitment, Beteiligungsformen im QM
  • Total Quality Management als Unternehmensphilosophie: Unternehmensführungsmodelle, strategische Entwicklung von Unternehmen, QM-Systeme weiterentwickeln, Selbstbewertungsmodelle
  • Grundlagen Gesetzgebung und Regelwerke

Ablauf:

Nach Anmeldung erhalten Sie das Lehrgangsmaterial jeweils als ebook. Die Termine für die vier Trainings / Coachings werden mit Ihnen individuell vereinbart.

Zielgruppe:

Qualitätsbeauftragte aus Bildung, Beratung und Kreativberufen

Zugangsvoraussetzungen:

Grundkenntnisse ISO 9001, mindestens 4 Jahre Erfahrung im operativen Qualitätsmanagement, abgeschlossene Berufsausbildung (alternativ 5 Jahre Berufserfahrung), 2 Jahre Tätigkeit in einem qualitätsrelevanten Bereich, erfolgreicher Abschluss des QB-Lehrgangs mit mindestens 80 Unterrichtsstunden

Veranstalter: 

MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH (offizieller Partner der DEKRA Certification GmbH)

Seminarleitung:

Ursula Wienken, Geschäftsführerin der MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH. Coach und Trainerin für Veränderungs- oder Innovationsprozesse in Redaktionen.

Teilnahmegebühr:

2.300,00 EUR (unsere Veranstaltungen sind von der Mehrwertsteuer befreit).
inkl. Buch „Qualität managen: Das ISO-Handbuch für Kreative in Medien “ Springer-Verlag  April 2019

In den Kosten enthalten sind ebooks für die Selbstlerneinheiten, Zugang zu beispielhaften Prüfungsfragen, 4 x 3 Stunden Individualtraining in der MQ GmbH

Teilnehmerzahl:

Einzeltraining


/termine/individualtraining-ausbildung-qualitaetsmanagerin-schwerpunkt-medien-bildung-kreativberufe/

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, die sich grundsätzlich mit dem Thema Moderation von und vor Gruppen auseinandersetzen wollen.

Zugangsvoraussetzungen: keine

Inhalt: weitere Infos folgen in Kürze

Termin: 13.05.2019

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kosten: 295,00 pro Teilnehmer (Das Seminar ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)
In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Seminarunterlagen, kalte und warme Seminargetränke, Kosten für Tagungsraum und Ausstattung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht enthalten).


Achtung: Das Programm für den Bildungsscheck NRW wurde überarbeitet. Mit dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie bis zu 500,00 EUR (Infos als PDF) sparen! Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Bildungsschecks werden von uns erst ab einer Teilnehmergebühr von mindestens 200,00 EUR angenommen!


/termine/qm-klausuren-und-workshops-moderieren-ausgebucht-nur-noch-warteliste-neuer-termin-im-zweiten-halbjahr-2020/
Juli

Zielgruppe: alle, die sich für agiles Arbeiten interessieren und einen Einstieg ins Thema suchen. 

Zugangsvoraussetzungen: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Inhalt:

Keine Sorge, wir bilden Sie nicht zu Scrum-Mastern oder Design-Thinking-Coaches aus, Sie müssen auch nicht Ihre komplette Arbeitsorganisation umstellen. Wir laden Sie zum Speed-Dating mit Methoden und Instrumenten aus den agilen Frameworks ein.

Ganz praktisch können Sie im Workshop schnell anwendbare Methoden und Instrumente aus den agilen Frameworks ausprobieren und reflektieren. Im Anschluss haben Sie Ihren Methodenkoffer erweitert und wissen, mit welchen Methoden oder Ansätzen Sie sich zukünftig weiter beschäftigen möchten.

Was machen wir im Workshop:

  • Sie lernen die wichtigsten agilen Frameworks und Ansätze in der Theorie kennen.
  • Sie probieren konkrete Methoden aus. Zum Beispiel:
    • Das Daily als Alternative zu langweilen Meetings.
    • Der PDCA-Circle als Grundlage für geplantes und zielorientiertes Vorgehen.
    • Mit dem Kanbanboard die Zusammenarbeit optimieren.
    • Mit Retrospektiven für die Zukunft lernen.
    • Timeboxen statt Zeit verlieren.
    • Priorisieren mit Business-Value
    • und mehr …
  • Sie reflektieren die Werkzeuge gemeinsam auf Nutz- und Anwendbarkeit.

Auf Wunsch arbeiten wir an Ihren Beispielen.

Termin: 21.07.2010

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kosten: 295,00,00 € pro Teilnehmer (Das Seminar ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)
In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Umfangreiche Seminarunterlagen, kalte und warme Seminargetränke, Kosten für Tagungsraum und Ausstattung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht enthalten).


Achtung: Das Programm für den Bildungsscheck NRW wurde überarbeitet. Mit dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie bis zu 500,00 EUR (Infos als PDF) sparen! Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Bildungsschecks werden von uns erst ab einer Teilnehmergebühr von mindestens 200,00 EUR angenommen!


/termine/methodenwerkstatt-agil-im-arbeitsalltag-ausgebucht-nur-noch-warteliste/
August

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 27.-28.08.2020 / Modul 2: 17.-18.09. / Modul 3: 29.-30.10. / Modul 4: 26.-27-11.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.


/termine/qualitaetsbeauftragter-medien-lehrgang-in-4-modulen-mit-abschliessendem-zertifikat/

Ob Trainer*in, Chef*in oder Ausbilder*in – Mitarbeiter*innen, Teilnehmer*innen oder Kolleg*innen – Feedback gehört zum täglichen Geschäft. Feedback zum Projektstand, Feedback zur Rede heute morgen, Feedback zum Gesamtverhalten oder Feedback zu einem konkreten Arbeitsergebnis. Im Vorbeigehen, im persönlichen Gespräch, in der Konferenz unter Mitwirkung aller anderen Kolleg*innen.

Die meisten Feedbackgeber*innen nehmen für sich in Anspruch, dass sie konstruktiv „feedbacken“, alle Feedbacknehmer*innen wünschen sich „faires“ Feedback.

Stellt sich gleich die Frage: Gibt es destruktives oder unfaires Feedback? Antwort: Ja – leider sehr oft.

Nicht, weil Trainer*innen oder Chef*innen schlechte Menschen sind, sondern weil häufig schlicht das theoretische Wissen, das methodische Handwerkzeug oder das Bewusstsein fehlen.

Da kann man was tun.

Im Workshop probieren Sie sich selbst als Feedbacker aus und erhalten Feedback. Relevantes Theoriewissen wird am Beispiel vermittelt. Im Zentrum steht Ihre Feedbackpraxis.

Zielgruppe

Führungskräfte, Trainer*innen/Dozent*innen, Qualitätsbeauftragte, sonstige Interessierte

Methoden

Trainer-Input, Teamarbeit, Praxis-Übungen und Reflexion

Termin

Montag, den 31.08.2020, 09.30 - 17.30 Uhr

Ort

MQ GmbH Köln

Teilnehmerzahl

4 - 6 

Die MQ GmbH arbeitet grundsätzlich in Klein- und Kleinstgruppen. So ist viel Raum für individuelle Fragestellungen und persönlichen Austausch.

Teilnahmegebühr

295,00 EUR

Unsere Veranstaltungen sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.


/termine/workshop-feedback-professionell-geben/
September

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 27.-28.08.2020 / Modul 2: 17.-18.09. / Modul 3: 29.-30.10. / Modul 4: 26.-27-11.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.


/termine/qualitaetsbeauftragter-medien-mit-abschliessendem-zertifikat-2-modul/
Oktober

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, die sich grundsätzlich mit den Themen Fehlerkultur und Fehlermanagement auseinandersetzen wollen

Zugangsvoraussetzungen: keine, Kenntnisse im Qualitätsmanagement sind nicht erforderlich!

Inhalt:

„Fehler vermeidet manindem man Erfahrung sammeltErfahrung sammelt manindem man Fehler macht.“ Laurence Johnston Peter, amerikanischer Managementberater

… und dann aus ihnen lernt. 

Soweit die Theorie. In der Praxis sieht es leider oft anders aus.

Wird ein Fehler öffentlich, werden Schuldige gesucht, die dann entsprechend sanktioniert werden. Es wird viel Energie aufgewendet, um Fehler zu verschweigen.

Schade eigentlich, denn im richtigen Umgang mit Fehlern steckt unglaublich viel Potenzial für Innovation und Kreativität. Fehler öffnen den Blick für neue, vielleicht bessere Herangehensweisen. Und - ein funktionierendes Fehlermanagement wird in der zunehmend komplexen Arbeitswelt, in der vieles unsicher und unvorhersehbar ist, immer wichtiger.

Im Workshop erwerben Sie an nur einem Tag Grundlagenwissen zum Fehlermanagement, lernen Methoden und Instrumente für den konstruktiven Umgang mit Fehlern kennen und entwickeln an praktischen Beispielen, gerne auch eigenen, Strategien für eine „kontinuierliche Verbesserung“.

Der Kurzworkshop hat folgende Inhalte:

  • Fehlerarten und Umgang damit
  • Methoden zur Fehleranalyse in Theorie und Praxis
  • Methoden und Instrumente zum Fehlermanagement in Theorie und Praxis
  • Rahmenbedingungen für und Schritte zu einer konstruktiven Fehlerkultur in Ihrem Unternehmen

Sie haben die Gelegenheit, folgende Methoden auszuprobieren:

  • Fehlern auf den Grund gehen mit der FMEA für Dienstleistungen
  • Ursachen für Fehler finden mit Ishikawa
  • DMAIC als Grundhaltung einer lernenden Organisation
  • Fehler auf die Leinwand mit der Fehler-Canvas

Alle Inhalte sind sofort in den Alltag übertragbar. 

Termin: 28.10.2020

Zeit: jeweils von 09.30 bis 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 4 - 6 Personen

Kosten: 295,00 pro Teilnehmer (Das Seminar ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)
In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Umfangreiche Seminarunterlagen, kalte und warme Seminargetränke, Kosten für Tagungsraum und Ausstattung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht enthalten).

Achtung: Das Programm für den Bildungsscheck NRW wurde überarbeitet. Mit dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie bis zu 500,00 EUR (Infos als PDF) sparen! Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Bildungsschecks werden von uns erst ab einer Teilnehmergebühr von mindestens 200,00 EUR angenommen!


/termine/qm-aus-fehlern-potenzial-machen-workshop-fehler-und-verbesserungsmanagement/

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 27.-28.08.2020 / Modul 2: 17.-18.09. / Modul 3: 29.-30.10. / Modul 4: 26.-27-11.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.


/termine/qualitaetsbeauftragter-medienmit-abschliessendem-zertifikat-3-modul/
November

Ihre Motivation
Möchten Sie die Qualität der journalistischen Arbeit nachhaltig verbessern? Arbeitsabläufe optimieren? Zeitverschwendung, Doppel-Arbeit und Konflikte vermeiden? Suchen Sie nach einfachen, aber effizienten Methoden und Werkzeugen, die Sie bei der täglichen Arbeit einsetzen können? Möchten Sie die Grundlagen von systematischem Qualitätsmanagement verstehen? Benötigen Sie eine Ausbildung mit einem aussagefähigen Zertifikat? 


Unser Angebot:
Der modulare Zertifikatslehrgang "Qualitätsbeauftragte*r Medien" vermittelt fundiertes Basiswissen in Sachen Qualitätsmanagement. Die Theorie steht dabei im 100-prozentigen Bezug zur praktischen Arbeit in (Medien)Unternehmen. Für die Praxis selbst bekommen Sie in einer ganzen Reihe von Übungen verschiedene Methoden und Werkzeuge an die Hand, die sie anschließend sofort bei ihrer Arbeit anwenden können. Um Ihren individuellen Lernerfolg und einen intensiven Austausch zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. Am Ende der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, an einer Prüfung der DEKRA Certification GmbH teilzunehmen und ein Zertifikat zum Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft zu erhalten.

Teilnehmerstimmen:

"Danke für eine tolle Zeit mit vielen Erkenntnissen, Denkanstößen und spaßigen Stunden!" 

"Ich habe gelernt, dass geplantes und strategisches Vorgehen nicht der Tod der Kreativität ist. Sondern vielmehr eine Vitaminspritze dafür." 

"Anspruchsvoll - aber gut!"


Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte in Medienberufen, die durch agiles und systematisches Qualitätsmanagement die Arbeitsabläufe in ihren Unternehmen optimieren wollen. Er ist auch für angehende Führungskräfte und Qualitätsbeauftragte geeignet, die eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen. Der Lehrgang kann auch von Personen gebucht werden, die nicht unmittelbar im Medienbereich arbeiten. Bitte sprechen Sie uns dazu an!
Falls Sie an der Prüfung der DEKRA teilnehmen möchten, gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
- mind. 1 Jahr Berufserfahrung in Vollzeit
- mind. 1 Jahr der Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeiten 


Was erwartet Sie? 
- ein Einblick in die spannende Welt des agilen und systematischen Qualitätsmanagements 
- 100 Prozent Praxisbezug 
- intensiver Austausch in einer kleinen Gruppe
- lockere Atmosphäre  


Was erwarten wir?

- die Bereitschaft, zwischen Modul 3 und 4 im Team eine Übungsaufgabe zu bearbeiten


Was nehmen Sie mit ? 

- einen ganz neuen Blick auf Arbeitsabläufe und Qualität
- viele konkrete Ideen und Ansätze, um die Arbeit in ihrer Redaktion zu verbessern
- einen Koffer voller Methoden und Werkzeuge, die sofort anwendbar sind 
- ein Zertifikat als Nachweis ihrer Kompetenz als QM-Fachkraft

Ein Blick in die Inhalte:

Modul 1: 

  • Grundverständnis Qualitätsmanagement
  • Qualität - Begriffsklärung, Definition und Abgrenzungen
  • Anforderungen übersetzen und greifbar machen
  • Denken in Qualitätskreisläufen (Von der Bedarfserschließung zum Controlling)

Modul 2:

  • Denken und Arbeiten in Prozessen
  • Prozessansätze (Schlüsselprozesse / Relevante Prozesse definieren und sinnvoll dokumentieren)
  • Prozesskategorien
  • Prozesslandkarten

Modul 3: 

  • Qualität bewerten, planen und dokumentieren 
  • Kennzahlen im QM
  • Fehlermanagement
  • Ziele und deren operative Umsetzung
  • Interne Überprüfungen zur Funktionsweise des Unternehmens / Interne Audits
  • Sinnvolle Gestaltung von Audits
  • Einbindung von Audits in den Alltag

Modul 4:

  • Mitarbeiter/-innen integrieren und beteiligen
  • Verfahren und Werkzeuge
  • Kommunikation im QM
  • Qualität gestalten und lebendig halten
  • Rolle und Auftrag QMB
  • Vertiefte Kenntnisse der Norm und deren Anwendung im Unternehmenskontext


Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 

Nach dem dritten und vierten Modul besteht die Möglichkeit, an einer individuellen Prüfungsvorbereitung teilzunehmen. In drei Web-Konferenzen klären wir dort Ihre persönlichen Fragen, geben Tipps zum Lernen und vertiefen Ihr Wissen mit Übungen und kleinen Tests. Die Termine für diese maximal anderthalb-stündigen Konferenzen werden individuell mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Die Prüfung bei der DEKRA erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl individuell für diesen Lehrgang bei der MQ GmbH. Sollte die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht werden, bietet die DEKRA "offene" Prüfungstermine in ihren Räumlichkeiten an. Die Prüfung wird mit der DEKRA Certification abgerechnet. Kosten auf Anfrage.


Daten auf einen Blick:

Termine:  Modul 1: 27.-28.08.2020 / Modul 2: 17.-18.09. / Modul 3: 29.-30.10. / Modul 4: 26.-27-11.

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kosten: 
Lehrgang:
2.500,00 EUR
Prüfungsvorbereitung: 250 EUR

(Der Lehrgang ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)

Die Seminargebühren enthalten die Kosten für umfangreiche Seminarunterlagen und Konferenzbewirtung, Übernachtung und Verpflegung sind NICHT enthalten.


/termine/qualitaetsbeauftragter-medien-mit-abschliessendem-zertifikat-4-modul/
Dezember

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, die sich grundsätzlich mit dem Thema Moderation von und vor Gruppen auseinandersetzen wollen.

Zugangsvoraussetzungen: keine

Inhalt: weitere Infos folgen in Kürze

Termin: 27.11.2020

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kosten: 295,00 pro Teilnehmer (Das Seminar ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)
In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Seminarunterlagen, kalte und warme Seminargetränke, Kosten für Tagungsraum und Ausstattung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht enthalten).


Achtung: Das Programm für den Bildungsscheck NRW wurde überarbeitet. Mit dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie bis zu 500,00 EUR (Infos als PDF) sparen! Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Bildungsschecks werden von uns erst ab einer Teilnehmergebühr von mindestens 200,00 EUR angenommen!


/termine/qm-klausuren-und-workshops-moderieren-/

Zielgruppe: alle, die sich für agiles Arbeiten interessieren und einen Einstieg ins Thema suchen. 

Zugangsvoraussetzungen: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Inhalt:

Keine Sorge, wir bilden Sie nicht zu Scrum-Mastern oder Design-Thinking-Coaches aus, Sie müssen auch nicht Ihre komplette Arbeitsorganisation umstellen. Wir laden Sie zum Speed-Dating mit Methoden und Instrumenten aus den agilen Frameworks ein.

Ganz praktisch können Sie im Workshop schnell anwendbare Methoden und Instrumente aus den agilen Frameworks ausprobieren und reflektieren. Im Anschluss haben Sie Ihren Methodenkoffer erweitert und wissen, mit welchen Methoden oder Ansätzen Sie sich zukünftig weiter beschäftigen möchten.

Was machen wir im Workshop:

  • Sie lernen die wichtigsten agilen Frameworks und Ansätze in der Theorie kennen.
  • Sie probieren konkrete Methoden aus. Zum Beispiel:
    • Das Daily als Alternative zu langweilen Meetings.
    • Der PDCA-Circle als Grundlage für geplantes und zielorientiertes Vorgehen.
    • Mit dem Kanbanboard die Zusammenarbeit optimieren.
    • Mit Retrospektiven für die Zukunft lernen.
    • Timeboxen statt Zeit verlieren.
    • Priorisieren mit Business-Value
    • und mehr …
  • Sie reflektieren die Werkzeuge gemeinsam auf Nutz- und Anwendbarkeit.

Auf Wunsch arbeiten wir an Ihren Beispielen.

Termin: 04.12.2020

Zeit: jeweils von 09.30 - 17.30 Uhr

Ort: MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH


Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kosten: 295,00,00 € pro Teilnehmer (Das Seminar ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der MWSt. befreit.)
In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Umfangreiche Seminarunterlagen, kalte und warme Seminargetränke, Kosten für Tagungsraum und Ausstattung (Verpflegung und Unterkunft sind nicht enthalten).


Achtung: Das Programm für den Bildungsscheck NRW wurde überarbeitet. Mit dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie bis zu 500,00 EUR (Infos als PDF) sparen! Bitte sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Bildungsschecks werden von uns erst ab einer Teilnehmergebühr von mindestens 200,00 EUR angenommen!


/termine/methodenwerkstatt-agil-im-arbeitsalltag/